Haarschwund

Haarschwund
m

Немецко-русский медицинский словарь. - М.: РУССО. . . 1995.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Смотреть что такое "Haarschwund" в других словарях:

  • Haarschwund — Haarschwund, s. Haarkrankheiten und Kahlköpfigkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haarschwund — Haarschwund, Alopekie (Defluvĭum pilōrum), krankhaftes Ausfallen der Haare, tritt auf nach schweren Krankheiten (Typhus, Pocken, Syphilis u.a.) oder infolge eines chronischen Leidens und führt allmählich zur Kahlköpfigkeit (Glatze), so beim… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haarschwund — ↑Pelade …   Das große Fremdwörterbuch

  • Haarschwund — Haar|schwund 〈m.; (e)s; unz.〉 = Haarausfall * * * Haar|schwund, der: allmählicher (endgültiger) Verlust des Haupthaares …   Universal-Lexikon

  • Haarkrankheiten — Haarkrankheiten. Die gewöhnlichste Haarkrankheit ist die trockne Schinnenbildung (Seborrhoea sicca); sie tritt meistens erst mit der Geschlechtsreife auf und kann lange fortbestehen. Männer werden häufiger befallen als Frauen. Bei der Behandlung… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alopezie — Haarausfall * * * Alo|pe|zie 〈f.; ; unz.; Med.〉 Haarschwund, Kahlheit [<grch. alopekia „Fuchsräude“] * * * Alopezie   [griechisch alōpekía »krankhafter Haarausfall«] die, /... zi |en, der Haarschwund (Haare). * * * Alo|pe|zie, die; , n [griech …   Universal-Lexikon

  • Haare — I Haare,   Die vielzelligen Haare sind ein Kennzeichen der Säugetiere. Sie werden von der Oberhaut (Haut) gebildet, die mit dem Haarbalg und der Haarwurzel tief in die Lederhaut eingesenkt ist. Ihre Form hat Einfluss auf die Form des Haares… …   Universal-Lexikon

  • Favus — (Tinea favosa, Erbgrind, Rasiergrind, Wabenkopfgrind), ansteckende Hautkrankheit, die Tiere und Menschen befällt und bei letztern ihren Hauptsitz auf der Kopfhaut hat. Sie beruht auf dem Wachstum eines Fadenpilzes (Achorion Schoenleinii), der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Lassar — Lassar, Oskar, Mediziner, geb. 11. Jan. 1849 in Hamburg, studierte in Heidelberg, Göttingen, Straßburg, Berlin, wurde Assistent am Physiologischen Institut in Göttingen, 1875 am Pathologischen Institut in Breslau und siedelte dann nach Berlin… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Porrīgo — (lat.), älterer Name verschiedener Krankheiten der behaarten Haut. P. favosa, Erbgrind, s. Favus. Die P. decalvans ist ein umschriebener Haarschwund (s. Area Celsi). P. larvalis, s. Milchschorf P. scutulata s. tonsoria, Herpes tonsurans,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Area Celsi — Arĕa Celsi (lat.), umschriebener, kreisförmiger Haarschwund …   Kleines Konversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»